Stadtradln 2022

Radverkehrskonzept

STADTRADELN 2022

vom 26.06. -16.07.2022

Der Landkreis München fährt dieses Jahr wieder beim STADTRADELN mit, und die Gemeinde Feldkirchen ist natürlich mit am Start. Geradelt wird im Zeitraum vom 26.06.– 16.07.2022. In diesem Zeitraum können alle, die in Feldkirchen leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de/feldkirchen

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden. Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen.

Im Jahr 2021 radelten in Feldkirchen 138 (83) Teilnehmer*innen in 11 (7) Teams insgesamt 30.042 km (25.310 km). Das war von der Teilnehmerzahl und Kilometeranzahl ein neuer Rekord. Im Landkreis München landete Feldkirchen auf Platz 17 (19) von 29. Wir freuen uns natürlich, wenn wir auch in diesem Jahr wieder viele aufs Rad bewegen können, die mitmachen, Spaß haben und ein positives Zeichen für Radverkehr setzen. (In Klammern die Zahlen aus dem Jahr davor.)

Weitere Informationen zum STADTRADELN gibt es unter www.stadtradeln.de

 

Auftaktveranstaltung zum STADTRADELN 2022

am Sonntag, den 26.06.2022 um 11 Uhr am Rathaus Feldkirchen

In diesem Jahr wollen wir wieder mit einer gemeinsamen Radtour das STADTRADELN eröffnen. Zusammen mit der Ortsgruppe „Wilder Osten“ vom ADFC haben wir eine kleine Radtour zusammengestellt und laden recht herzlich ein mitzuradeln (siehe Plan). Die Tour startet am Rathaus und wir radeln zum Feringasee, weiter in Richtung Ismaning, durch das Moos zum Speichersee zur Finsinger Alm und von dort über Landsham, Kirchheim und Heimstettner See wieder zurück. Die Tour umfasst insgesamt ca. 35 km und es gibt keine nennenswerten Steigungen zu überwinden. Auf der Strecke gibt es mehrere Möglichkeiten einzukehren, wie der Biergarten am Feringasee und die Finsinger Alm am Speichersee. Jeder mit einem verkehrstüchtigen Rad kann mitfahren. Die Wege führen nicht immer über asphaltierte Wege, abschnittsweise ist mit geschotterten Wegen zu rechnen. Es soll eine gemütliche Radtour werden, ein Zeitlimit ist nicht gesetzt.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Radtour und hoffen auf Rege Teilnahme!

Für Rückfragen sind wir über radverkehr@feldkirchen.de und über 089 909974-45 zu erreichen.

Drucken Nach oben