Seniorenbefragung 2020 – Älter werden in Feldkirchen

Homebutton mit Wappen Feldkirchen

Wie muss eine Gemeinde gestaltet sein, damit sich alle in ihr wohl fühlen und gerne hier älter werden wollen und können?

Um diese Frage zu beantworten, möchte die Gemeinde Feldkirchen anhand einer Bürgerbefragung, die Wünsche und Vorstellungen der Feldkirchner Bürgerinnen und Bürger im Bereich „Leben und Betreuung im Alter“ feststellen.

Aus diesem Grund haben wir allen Einwohnern bis zum Geburtsjahrgang 1965 einen Fragebogen zugeschickt.

Um eine realistische Einschätzung der bestehenden und zukünftigen Bedürfnisse zu bekommen und die Angebote für Senioren dadurch weiterentwickeln zu können, bitten wir Sie, zahlreich an der Befragung teilzunehmen.

Den ausgefüllten Fragebogen schicken Sie bitte (ohne Angabe Ihres Namens) an die Gemeinde Feldkirchen oder werfen ihn in einer der Briefkästen am Rathaus.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die

Gemeinde Feldkirchen, Frau Jochim, Zimmer E.09, Rathausplatz 1, 85622 Feldkirchen, Telefon 089/909974-24.

Vielen Dank für Ihre aktive Mithilfe.

 

„Zusammenkunft ist ein Anfang.

Zusammenhalt ist ein Fortschritt.

Zusammenarbeit ist der Erfolg.“

(Henry Ford)

 

Andreas Janson

Erster Bürgermeister