Radverkehrskonzept mit Bürgerbeteiligung

Radverkehrskonzept Feldkirchen

Für das Radwegekonzept, das zurzeit von dem Planungsbüro Stadt Land Verkehr erstellt wird, hat am 7. Mai ein Workshop für die Bürger*innen stattgefunden. Hier wurden die bisherigen Schritte des Konzeptes vorgestellt und die Bürger*innen konnten die Gelegenheit nutzen eigene Wünsche, Vorstellungen und Anregungen einzubringen. Nach einem ersten Teil im Rathaus, wo sehr lebendig diskutiert wurde, ging es im zweiten Teil gemeinsam mit dem Fahrrad durch das Gemeindegebiet. Dort ist an neuralgischen Punkten wie z.B. in der Aschheimerstraße diskutiert worden, wie und mit welchen Mitteln und Möglichkeiten die Situation für Radler in Feldkirchen verbessert werden kann. Intensiv ist auch über die Errichtung von Fahrradstraßen und besser ausgebauten Radwegen diskutiert worden. Diese Anregungen sollen in dem Konzept auch mitberücksichtigt werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei alle Teilnehmer*innen für das engagierte Einbringen. Die weiteren Schritte für das Radwegekonzept ist ein Maßnahmenkatalog, der bis zum Sommer 2022 erstellt wird und dann dem Gemeinderat vorgestellt wird.

Drucken Nach oben