Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Feldkirchen  |  E-Mail: rathaus@feldkirchen.de  |  Online: http://https://www.feldkirchen.de

Wahlhelfer gesucht für die bevorstehende Landtags- und Bezirkstagswahl 2018

Kommunalwahl 2008

Möchten Sie Demokratie einmal direkt mit erleben ?

Dann bewerben Sie sich als Wahlhelfer(in) direkt schriftlich oder auch telefonisch bei uns im Rathaus!

 

Vielleicht sind Sie gerade volljährig geworden und möchten jetzt auch bei einer Wahl aktiv mitwirken. Bitte melden Sie sich doch bei uns als Wahlhelfer(in). Wir würden uns auch über Nachwuchs in unserem Wahlhelferstamm freuen.

 

 

Welche Voraussetzungen gibt es?

Wahlvorstandsmitglied in einem Wahllokal oder Briefwahlbezirk kann jeder

wahlberechtigte werden:

Mindestens 18 Jahre alt und deutsche Staatsangehörigkeit

 

 

Welche Aufgaben übt ein Wahlvorstand aus?

  • Überwachung der Wahlhandlung im allgemeinen
  • Wahrung der Geheimhaltung und Aufrechterhaltung von Ruhe
    und Ordnung im Wahlraum
  • Beschlussfassung über Zulassung oder Zurückweisung eines Wählers
  • Entscheidung über die Gültigkeit der Stimmzettel und Stimmen
  • Entscheidung über Wahlhandlung und Ergebnisermittlung
  • Feststellung des Wahlergebnisses im Wahlbezirk.

 

 

Wie ist die zeitliche Inanspruchnahme?

Die allgemeinen Wahlvorstände treffen sich in der Regel um 7:30 Uhr im Wahllokal,
um alles für die Wahlhandlung vorzubereiten.

Bei den allgemeinen Wahlvorständen, wird in der Regel bis 18:00 Uhr in zwei „Schichten“ gearbeitet. Die Absprache der Pausen treffen die ahlvorstandsmitglieder eigenverantwortlich.

 

Die Briefwahlvorstände treffen sich erst am Nachmittag und bereiten die

  • Auszählung vor, die dann ebenfalls um 18:00 Uhr beginnt.

An der Auszählung nehmen dann wieder alle teil.

 

 

Wie werde ich auf den Einsatz vorbereitet?

  • Sie erhalten Schulungsunterlagen, aus denen Sie alle wichtigen Informationen  für den Wahltag entnehmen können.
  • Außerdem bieten wir allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer die Teilnahme an
    einer Schulungsveranstaltung an.

 

 

Wie erfahre ich, ob ich eingesetzt werde?

Rechtzeitig vor dem Wahltag erhalten alle Wahlvorstandsmitglieder eine schriftliche
Berufung, aus der auch hervorgeht, in welchem Wahllokal und in welcher Funktion sie
eingesetzt sind.

 

 

Als Dankeschön gibt es noch ein kleines „Erfrischungsgeld“

Haben Sie noch Fragen, dann wenden Sie sich bitte direkt an unser  Wahlamt (Frau Mainusch)

 

Telefon-Nr. 089 90 99 74 – 21 oder per e-mail: mainusch@feldkirchen.de

Wir möchten in diesem Zusammenhang auch auf die Datenschutzgrundverordnung hinweisen. Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie ebenfalls im Rathaus bei Frau Mainusch

 

 

 

drucken nach oben