Gerd Anthoff am 08. Dezember 2019

Damals an Weihnachten

GERD ANTHOFF - MALS AN WEIHNACHTEN

Musik Thomas Bogenberger und Jost-H. Hecker

 Stimmungsvoll, unterhaltsam, nachdenklich .... Prosa und Gedichte, die von ungewöhnlichen „stillsten Tagen im Jahr“ in guten und schlechten Zeiten erzählen oder auch ganz unheilige Weihnachten beschreiben.

Texte, die nachdenken, aber auch schmunzeln oder lachen lassen. Überraschend anders und doch stimmungsvoll, die wunderschön klingende Gitarre von Thomas Bogenberger und das Cello von Jost-H. Hecker an diesem vorweihnachtlichen Abend.

Ein ruhiger und schöner Abend, der alle Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmte.