Feierliche Ehrung von Gemeinderats-Mitgliedern

Porzellanlöwe

Für ihre langjährige kommunalpolitische Tätigkeit sind zahlreiche amtierende und auch bereits ausgeschiedene Gemeinderäte jüngst geehrt worden. Coronabedingt mussten die Ehrungsfeierlichkeiten bislang verschoben werden.

Der Erste Bürgermeister Andreas Janson überreichte bei einer Feierstunde im Rathausfoyer die Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze sowie Porzellanlöwen, Blumen und andere Geschenke. 

Das besondere Highlight: In Anerkennung und Würdigung seiner großen Verdienste um das Wohl der Gemeinde & ihrer Bürger wird Herrn Werner van der Weck die Ehrenbezeichnung „Altbürgermeister“ verliehen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten!

Ehrungen für kommunales Engagement im Feldkirchner Gemeinderat

Ehrung Gemeinderat Gruppe

Die Ehrennadel in Bronze für 6- jährige Tätigkeit als Gemeinderat wird verliehen an die Gemeinderatsmitglieder Katharina Funk (weiterhin im Amt), Simone Krois, Paul Prylinski, Franz Reinheimer, Herbert Vanvolsem (weiterhin im Amt), Alexander Zimmermann (weiterhin im Amt).

Die Ehrennadel in Silber für 12-jährige Tätigkeit als Gemeinderat wird verliehen an die Gemeinderatsmitglieder Andreas Janson (weiterhin im Amt), Luzia Beck, Dr. Michael Burger, Thorsten Guhlke, Dorothea Probst, Georg Mermi, Reinhard Mulzer, Michael Schön (weiterhin im Amt).

Die Ehrennadel in Gold für 18-jährige Tätigkeit als Gemeinderat wird verliehen an Gemeinderatsmitglied Christian Wurth.

Die Ehrennadel in Gold für 17-jährige Tätigkeit als Gemeinderat, davon 12 Jahre 1. Bürgermeister. Wird verliehen an Gemeinderatsmitglied Werner van der Weck.

Ein Präsent für 26 Jahre Tätigkeit im Gemeinderat Herrn Franz Golibrzuch.

Ein persönliches Geschenk für 10 Jahre Tätigkeit als Gemeinderat erhält Frau Verena Claudi-Weißig.

Ein persönliches Geschenk für 10 Jahre Tätigkeit als Gemeinderat erhält Herr Thomas Zimmermann.

Ein persönliches Geschenk für 15 Jahre Tätigkeit als Gemeinderat erhält Herr Dr. Ulrich Rüßmann.

Die ausscheidenden Gemeinderatsmitglieder haben einen Porzellanlöwen mit dem Feldkirchner Wappen erhalten:

 Luzia Beck, Dr. Michael Burger, Franz Golibrzuch, Thorsten Guhlke, Simone Krois, Georg Mermi, Reinhard Mulzer, Dorothea Probst, Paul Prylinski, Franz Reinheimer, Christian Wurth

 

Besondere Ehrung von Werner van der Weck

Ehrung Werner van der Weck

12 Jahre lang war Werner van der Weck (SPD) das Gemeindeoberhaupt von Feldkirchen. Am 30. April 2020 endete seine Amtszeit als Erster Bürgermeister von Feldkirchen. Aufgrund der besonderen Corona-Situation musste die offzielle und feierliche Verabschiedung bislang verschoben werden. Im Beisein von amtierenden sowie bereits ausgeschiedenen Gemeinderäten und zahlreichen Ehrengästen wurde nun Herrn Werner van der Weck die Ehrenbezeichnung "Altbürgermeister" verliehen.

 

Feldkirchen hat nun zwei Altbürgermeister

Altbürgermeister Feldkirchen

Der amtierende Erste Bürgermeister Andreas Janson freut sich über zwei Altbürgermeister an seiner Seite: Altbürgermeister Werner van der Weck (Mitte) und Altbürgermeister Leonhard Baumann.

 

Franz Golibrzuch

Die Dorfmünze, den Wappenteller und die goldene Ehrennadel für 18-jähriges kommunalpolitisches Engagement hat er längst vor Jahren bekommen!

Franz Golibrzuch war so lange im Gemeindeparlament vertreten, dass ihm nahezu alle Auszeichnungen bereits verliehen wurde. Ganze 26 Jahre hat er sich als Gemeinderat in Feldkirchen ehrenamtlich engagiert (1994-2020). Jüngst wurde er dafür im Rathaus durch Bürgermeister Andreas Janson mit einem persönlichen Geschenk, Weingläsern der Gemeinde und einer Urkunde geehrt und „endgültig“ verabschiedet.

Die Gemeinde Feldkirchen sagt ein herzliches DANKESCHÖN für dieses herausragende Engagement.

Franz Golibrzuch gehört damit zu den dienstältesten Gemeinderäten in Feldkirchen – gemeinsam mit Alt-Bürgermeister Ludwig Glöckl, 2. Bürgermeister Franz Richter und Alt-Bürgermeister Leonhard Baumann!

Drucken Nach oben